Katarakt

grauer Star

Der graue Star ist eine, meist altersbedingte, Eintrübung der körpereigenen Linse. Patienten klagen häufig über trübes Sehen, verminderte Kontrastsehfähigkeit, aber auch eine zunehmende Blendung. Manchmal verursacht die sich eintrübende Linse eine Veränderung der Brechkraft der Linse, so dass die Brillengläser immer wieder neu angepasst werden müssen.

Die einzig wirksame Therapie ist die Operation. Hierbei wird die körpereigene getrübte Linse entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. Bei der Auswahl der Linsen gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Die Operation kann mittels Laser oder Ultraschall durchgeführt werden.

Als erfahrene Kataraktoperateurin und durch meine langjährige Tätigkeit in der refraktiven Chirurgie kann ich Sie hier gerne umfassend und ausführlich beraten. Sollte eine Operation notwendig werden, werde ich Sie in ein operatives Zentrum meines Vertrauens schicken. Die Operateure sind mir alle persönlich bekannt.

Die Betreuung vor und nach der Operation wird dann selbstverständlich wieder von unserer Praxis übernommen.

Nachstar

Gelegentlich tritt nach der Kataraktoperation ein Nachstar auf. Dies ist eine harmlose Eintrübung der Linsenkapsel. Diese Trübung kann schnell und vollkommen schmerzlos in unserer Praxis mit dem YAG-Laser behandelt werden.

Anschrift

Dr. Kerstin Thomas
Augenärztin - Privatpraxis

Strählerweg 57
76227 Karlsruhe -  Durlach

Kontakt

T 0721 988 996 70
F 0721 988 996 70

M praxis@auge-durlach.de

Termine

Termine nur nach Vereinbarung
 

JETZT ONLINETERMIN VEREINBAREN

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.